Google findet mich nicht


(Flo) #1

Hallo zusammen,

leider wird meine Seite bei Google nicht angezeigt, wenn ich diese mit den hinterlegten Stichworten suche.
Kann mal jemand nachschauen, was ich falsch mache?

www.fm-wertgutachten.de

Vielen Dank!!!

Gruß mac


(Jannis from inStacks Software) #2

Hi Mac,

Hast du deine Seite bei den Google Webmaster Tools eingetragen?

https://www.google.com/webmasters/tools/home?hl=de

Grüße Jannis


(Flo) #3

Hallo Jannis,

danke für den Tipp, werde das mal testen und schauen ob ich was finde. Sonst meld ich mich hier nochmal.

Gruß mac


(Michael M.) #4

Wenn ich diese Abfrage bei Google eingebe: site:www.fm-wertgutachten.de werden mir 9 Seiten ausgegeben, die Google bereits erfasst hat. Deine Seite wurde also durchaus von Google gefunden. Wie hast du denn festgestellt, dass Google deine Seite nicht findet (bzw. was sind deine “hinterlegten Stichworte”, von denen du oben sprichst)?

@instacks: Die Google Search Console ist ein Analysetool. Auf das Ranking hat sie keinerlei Einfluß, auch wenn das gerne mal behauptet wird. Eine explizite Seitenanmeldung ist eigentlich auch nicht mehr nötig - die Seite ist ja auch durchaus bereits erfasst worden.


(Jannis from inStacks Software) #5

Google Web Tools sind ein Tool um seine Seite Google bekannt zu machen und seine Sitemap hochzuladen.


(Michael M.) #6

Schon richtig, aber auf das Ranking, d.h. eine suchwortorientierte Ausgabe in den SERPs hat das keinen Einfluss. Und die Sitemap bzw. Site ist Google bereits bekannt. Die Probleme liegen woanders


(Michael M.) #7

Einige augenfällige Problem der Startseite (die anderen habe ich mir nicht angeschaut):

  • zu kurze H1-Titel und zu kurze Browser-Titel
  • H2, H3 und H4-Titel fehlen, dann haben wir fast 20 H5 oder H6-Titel, die semantische Abfolge der Titelstruktur stimmt also nicht
  • zu wenig maschinenlesbarer Content
  • Bilddateien haben keine suchmaschinenrelevanten Dateinamen und keine ALT-Auszeichungen.
  • es fehlt eine robots.txt auf der Root-Ebene
  • zielführende Rules in der .htaccess fehlen ebenfalls

Insgesamt ist die Seite offensichtlich ohne irgendein SEO-Konzept erstellt worden, das “rächt” sich dann. Dass die Seite mit irgendeiner Suchabfrage gefunden wird, ist allenfalls zufallsabhängig. Letztlich muss klar sein, dass eine so kleine Seite ohnehin kaum eine Chance hat, diese Seite nutzt aber noch nicht mal die geringen Chancen, die sie haben könnte.

Tut mir leid für den “Verriss”, die Seite ist aber aus Sicht der Suchmaschinen mehr als verbesserungsbedürftig

-Michael


(Jannis from inStacks Software) #8

Ich habe nie ein Ranking erwähnt…


(Michael M.) #9

Nein, hast du nicht. Aber die Frage war ja warum die Seite nicht gefunden wird - also bei entsprechenden Suchabfragen nicht “rankt”. Und das missglückte Ranking hat nichts mit dem fehlenden Eintrag bei der Search Console zu tun

-Michael


(Flo) #10

Wenn ich bei Google “FM Wertgutachten” eingebe, wird sie gefunden. Aber wenn ich die Keywords verwende, also z.B. “Gutachten Stuttgart Immobilie”, dann erscheint sie nicht. Und ich frage mich, was ich da noch machen muß, damit das klappt. Denn auf die Art sucht ja jemand nach einem Dienstleister. Also was tun???

@Michael, keine Sorge ich hab es als konstruktive Kritik aufgefasst, auch wenn es mich jetzt offensichtlich vor nen ordentlichen Haufen Arbeit stellt. Erhöhen deine Kritikpunkte das Ranking?


(Michael M.) #11

Du musst aus suchmaschinentechnischer Sicht deine Seite komplett neu denken:

  1. Schritt: Mach mal zuallererst eine Keywordanalyse, die festlegt, mit was du gefunden werden willst, bzw. mit was du eine halbwegs reelle Chance hast, bei dem überbordenden Angebot an Mitbewerbern auf den Suchergebnisseiten an geeigneter Stelle aufzutauchen.

  2. Schritt: Dann erstellst du keywordoptimierte und maschinenlesbare Inhalte in ausreichendem Umfang (Texte, Bilder, Überschriften, Meta-Informationen etc.), wichtig ist dabei eine semantische Gliederung (für dienen die Structure-Stacks in Foundation) und eine richtige Abfolge der Überschriften (H4-6 kannst du vergessen)

  3. Schritt: Jetzt erst machst du dir Gedanken um ein Seitenlayout: Welche Sitestruktur soll das ganze Projekt haben? Welchen Grundaufbau soll die einzelne Seite haben? Welches ist die Seite, die im Vordergrund steht (das wird meistens die Homepage sein)

  4. Erst jetzt erstellst die Seitenprototypen, checkst sie auf allen relevanten Geräten und arbeitest die Inhalte ein

  5. dann gibt es noch ein paar serverseitige Dinge an denen du schrauben kannst

  6. Nun erfolgt die Verifizierung des ganzen in Form eines Seitentrackings: Welche Seiten werden wie und von wem gefunden etc. Auf der Grundlage überarbeitest du deine Seite immer wieder

Im Prinzip macht es nur begrenzte Sinn, dort weiterzumachen, wo du jetzt stehst - das Grundkonzept stimmt nicht.

Mein Ebook zum Thema RapidWeaver und SEO kennst du…?

-Michael


(Flo) #12

Michael,

ich dachte die Megainformationen um nach Keywords gefunden zu werden müssen einfach nur in einem Meta-Tag in den Head geschrieben werden. Nachdem ich mal die Demo deines e-Books gelesen hab, offensichtlich nicht :frowning:

Das Büchlein werd ich mir wohl mal in voller Länge zu Gemüte führen.

Nur noch zwei Dinge vorab, ich hab lange an der Seite gebastelt und es graust mir davor, alles zu löschen und bei Adam und Eva zu beginnen. Erstens weil sie optisch genau so ist wie sie sein soll, zweitens, weil mir dazu die Zeit fehlt. Daher die Frage, denkst du, daß ich ohne jetzt zu wissen was genau alles zu tun ist, das “nacharbeiten” kann? Oder ist das aus deiner Sicht eine Mammutaufgabe bzw. unmöglich?

Zweite Frage, wenn ich sowas in deine Hände geben würde, wie hoch wäre so ca. das Schmerzensgeld und wie würde das ablaufen? Schick ich dir die Projektdatei und bekomm in ein paar Wochen die fertige Datei zurück?

Grüße mac


(Michael M.) #13

Ich habe dir eine PN geschrieben

-Michael