Landingpages mit Placeholder variieren

Hallo zusammen,

ich habe bei meiner Konkurrenz gesehen, daß diese Landingpages nur geringfügig variiert hatten, indem sie eine Stadt mehrmals im Text nannten und dann für jede Stadt in einem gewissen Umkreis eine eigene Landingpage erstellten.

Gibt es die Möglichkeit, auf der Landingpage eine Art Placeholder einzubauen und dann Landingpages anhand einer Liste von Städten automatisch zu generieren, oder muß ich das alles mit der Hand am Arm machen? Da kommen ja mal schnell ein paar hundert Seiten zusammen, wenn ich alle Landingpages mit 10 Städten versehe.

Danke schon mal für eure Antworten.

Gruß mac

Hört sich etwas unsinnig an und ich denke, das es so (wie auch immer - also einfach irgendwelche Städtenamen anzugeben) sicher nicht funktioniert.
Wenn Du auf Landingpages stehst, dann würde ich Deine Website so gut machen (SEO), das Sie als beste Landingpage ever durchgeht.

Eine gute Website ist doch eine Landingpage!?
Optimiere sie dann doch mit Deiner Stadt / deinen Landkreis, wenn es eine Rolle spielt. Wenn Dein Angebot Städteunabhängig ist, was soll das optimieren auf alle Städte?

Tatsächlich ist das für die lokale Suche sinnvoll. Das geht natürlich mit Datenbank-gestützten Systemen wie WordPress einfacher und da gibt es schon einige Tools dafür. Ich würde ggf. damit die Landingpages und mit RW die Hauptseite bauen. Die Landingpages verlinken dann auf die Hauptseite…

Ich bin Sachverständiger für Immobilien und die Kunden suchen schon oft nach einem Gutachter in ihrem Ort. Von daher finde ich das nicht abwegig.

Wäre eine Möglichkeit, aber ich wollte um Wordpress einen Bogen machen. Bin kein Freund von Abomodellen, zumal ich für RW schon viel Geld hab liegen lassen.

Da ärgert es mich immer, wie sehr RW Wordpress hinterherhinkt.

Hat sonst noch jemand eine Idee, ob bzw. wie es auch mit RW klappt?

Fährst Du denn überall hin, in die Orte?
Wenn ja, dann bin ich überfragt.
Ansonsten kann man die größeren Städte, in die Du auf jeden Fall fährst, sicher optimieren.

Wie Du es mit RW machst?
Einfach eine sehr gut SEO optimierte Website machen. Das bringt aus meiner Sicht mehr, als eine Landing Page. Die Energie, die Du dort einsetzen müsstest, lieber in die eigentliche Website stecken.
Und die Orte, die für Dich interessant sind, kann Du mit Sicherheit in einer guten (mehrseitigen) Website unterbringen. Aber gutes SEO ist nicht einfach … eine Landing Page bewirkt keine Wunder (meine Meinung), aber eine gute Website ist dann gleichzeitig Deine Landing Page.
Und einfach Tools einsetzen … wenn es so einfach wäre :slight_smile:

1 Like

Ich bearbeite ganz Baden-Württemberg mit Schwerpunkt 100 km um Stuttgart. Da ich ca. 30 Landingpages habe, wird das bei 10-15 Städten ein Spaß. Muß mal schauen, ob ich es ggf. mit Partials weitestgehend minimieren kann.

Du kannst bei Partials einige Elemente ausschließen, die dann trotz Partial noch einzeln bearbeitet werden können (das war mir neu, daher erwähne ich das hier)

Das klingt klasse. Wie geht das? Gibts da nen Video oder nen Leitfaden zu?

Ich kann nur davor warnen, solche Aktionen im Alleingang zu machen. Das ist oft eine Aktion, die mit Rankingverlust endet.

Wenn, dann bitte sehr vorsichtig und über längere Zeit und unter ständiger Kontrolle a) der Zugriffszahlen, b) der Verweildauer und c) der am Ende zustande gekommenen Kontakte. Viel wichtiger ist es, Seitenbesucher auf der Seite durch entsprechende Gestaltung und Inhalte zu Kunden zu machen. Ein Patentrezept dafür gibt es nicht.

Wenn du an den Texten arbeiten willst: Mache eine Keywordanalyse, erstelle ein Keywordkonzept, arbeite das an den entsprechenden in die Seiten ein und schau was passiert. Das beste ist, so etwas einem erfahrenen Webtexter oder einer Webtexterin zu überlassen. Der/die sollte wissen wo zu schrauben ist und die Texte immer noch gefällig aussehen.

Ein Grundproblem deiner Seite: Zuviel Text. Das will niemand lesen.

1 Like

Ok, klingt ja eher negativ. Dann lass ich das lieber und hoffe auf ein negatives Ranking meiner Kollegen.

Mein Problem ist halt, daß ich keine Produkte im eigentlichen Sinne verkaufe, so daß ich mit Bildern von Schuhen oder Hosen hier nicht punkten kann. Ich verkaufe eine Dienstleistung und denke eben, daß es Sinn macht, die Kunden über all die Themen, die als Fragen bei denen aufkommen, aufzuklären. Auch weil dadurch viele Keywords abgehandelt werden.

Habt ihr denn ein Beispiel einer guten Seite, die Dienstleistungen mit Bildern umschreiben um die Kunden zum Lesen zu animieren? Bzw. die aus eurer Sicht gut gemacht sind?

Ich hab von einem Konkurrenten gesehen, daß er einen animierten Video über den Ablauf unsrer Leistung auf seiner HP hat. Aber damit sind eben die ganzen Fragen drumherum nicht geklärt und so ein Video sprengt auch mein Budget.