RapidWeaver 7 wurde soeben veröffentlicht!


(Matthias Ficht) #1

Also dann…: “kauft Leute, kauft!” :grinning:


(Michael Binsack) #2

Zu spät gestern nachmittag schon lääängst gekauft :slight_smile:


(Matthias Ficht) #3

Ich natürlich ebenfalls. Sogar zwei mal, ätschi! :wink:


(Michael M.) #4

Hier eine Übersicht der Neuerungen: RapidWeaver 7 ist da!

Das Programm ist RICHTIG gut geworden. Ich nutze seit längerem die Beta bei einigen Projekten. Es gibt keine Abstürze wie damals beim Wechsel von Version 5 auf 6 und die hinzu gekommenen Features sind jeden Cent wert.

-Michael


(Matthias Ficht) #5

Volle Zustimmung zu Michaels Worten. Sämtliche aktuellen Sites, an denen ich in letzter Zeit gearbeitet habe, sind ausschließlich mit RW7(beta) bearbeitet und hochgeladen worden. Alles lief reibungslos und ich kann wirklich nur jedem empfehlen, auf RW7 upzudaten. Ein tolles Update (dieses mal)! :+1:


(Marcel) #6

Ich werde mir das Update gleich auch besorgen. Gibt es etwas, was man bei der Übernahme der V.6-Projekte unbedingt beachten sollte?

Grüsse, Marcel


(Michael M.) #7

Brauchst nichts zu beachten. Projekt einfach mit RW 7 öffnen, es wird dann ein neues Format angelegt, das alte bleibt aber erhalten.


(Marcel) #8

Super, danke. Hab’s mir soeben updated. Das wird ein langer Abend. :slight_smile:
Grüsse, Marcel


#9

joo, habe es mir auch gerade gekauft :slight_smile:
Gleich mal ein wenig schauen und probieren :wink:

…einen schönen Abend


#10

…ich bin ja begeistert :slight_smile:
Einfach nur top !
Wenn es jetzt noch in deutsch wäre, ein Traum :slight_smile:


(Matthias Eckert) #11

Eine deutsche Übersetzung werden wir wohl auch in Version 7 nicht bekommen.


(Jan Andree) #12

Auf dem ersten Blick: läuft rund, sieht gut aus, Resources ein und ausblendbar, settings direkt in der Seitennavi… top

Leider technisch wenig Unterschied zum 6er, Vom Health Check oder SEO check hätte ich mir etwas mehr versprochen.


(Michael M.) #13

Aber hallo…! Da brummt es geradezu unter der Haube

SEO Check kann man nicht automatisiert machen. SEO ist v.a. mal viel Hirn und Handarbeit. Solche automatisierten Checks können da nur eine zusätzliche Hilfe sein. Nur mal zum Vergleich: Ich habe zu diesem Thema ein fast 500 Seiten umfassendes Ebook geschrieben - es ist unmöglich, so etwas in ein Tool zu packen, das das nebenbei erledigen soll.

Auch der Stack SEO Rx von chillidog kann diesbezüglich nur eine zusätzliche Hilfe für den schnellen Check sein


(Jan Andree) #14

Das ist mir klar… Aber der Check bringt wirklich nicht viel. Bei meinen Seiten hat er nur das fehlende Apple Touch Icon bemängelt. Da hätte ich mehr erwartet vielleicht weil ich mich mit seo Maßnahmen in den letzten 2 Jahren auch sehr auseinander gesetzt habe. Ok ist nur ne kleine Hilfe. Ansonsten fand die großen updates sonst immer etwas mehr als diesmal.


(Matthias Ficht) #15

@webJan Also, ich möchte dazu auch nochmal was sagen… Reden wir hier wirklich von derselben App?!? Noch nie hat ein RapidWeaver-Update dermaßen viele neue “technische” Features erhalten wie dieses mal (um Bezug zu nehmen auf Dein “…technisch wenig Unterschied zum 6er”). Hast Du Dir mal die Feature-Liste wirklich genauer angeschaut? https://www.realmacsoftware.com/rapidweaver/releasenotes/
Eine völlig neue, sehr leistungsfähige FTP-Engine inkl. FTP-Browser, eingebauter Web-Server für Vorschau der gesamten Site im Browser (ohne Export und mit synchronisiertem Auto-Refresh), portable Dokumente, mehrere Publishing locations, eingebaute Backup-Funktion, wählbares Verzeichnis für die Add-ons, und so weiter und so fort. “Technisch wenig Unterschied zum 6er”…?!? Nun ja, wenn Du meinst… :wink: Just my 2 cents.


(T. S. Tubai) #16

Habe nun auch auf RW 7 gewechselt. Bis jetzt läuft alles rund bei mir. Auch das Veröffentlichen hat problemlos funktioniert.
Was mir nicht so gefällt, ist die Seitenleiste, die sah beim 6er irgendwie übersichtlicher aus. Und was ich vermisse ist der Snippets-Button…

Aber sonst :+1:


(Menno) #17

@Tubai68 Der ist noch da, aber muss hinzugefügt werden.
Ctrl-click denn Toolbar.
Click auf Customize Toolbar…

Dann den Snippets-Button irgendwo nach Geschmack auf den Toolbar schleppen und auf Done clicken.

Menno.


(T. S. Tubai) #18

Super, vielen Dank!
RW7 hat wohl noch viele Überraschungen unter der Haube, auf die man erst mal stossen muss :wink:


(Jan Andree) #19

Cool mit dem FTP Engine… da war ich wohl etwas schnell… Exportiere meine Seiten meist und lade mit FileZilla hoch. Ist für mich immer etwas übersichtlicher.

Nicht falsch verstehen, ich arbeite super gern mit RapidWeaver. Ist für mich der schnellste und beste Editor für Webseiten. Einfache Navigation, Übersichtlich, mit etwas Übung bekommt man professionelle Webseiten nicht nur für den Privatbereich hin. Das ist geblieben und das ist top! Ich war vielleicht mit meinem “technischen” Review etwas vorschnell.


(Michael M.) #20

Ein anderes “cooles” Ding ist z.B. Live Preview incl. integrierten Webserver. Das müssen andere Baukästen erst mal hinbekommen (aber ist RapidWeaver überhaupt noch ein Baukasten…?)