Unterschied von Description und Tags (description) im Page Inspector? Plus Sitemap einrichten

rapidweaver

(Simon T.) #1

Hallo Leute, vielleicht kann mir wer sagen was davon der Unterschied ist?
Unterschied von Description und Tags (description) im Page Inspector? Siehe Foto.
Und für was steht das Häckchen bei Credit RapidWeaver ganz untern? Soll ich das Häckchen lassen oder abwählen?

Freue mich auf eure Antwort und danke für die Hilfe.


(Kunstmaler) #2

In das Feld Description kommt die “Seitenbeschreibung”. Wie lang und was da so rein kommen sollte, findest Du auch Infos im Web dazu. Nicht zu lang und aussagekräftig. In den “Tags” auf jeden Fall keine Seitenbeschreibungen setzen. Ansonsten wäre es doppelt und nicht so optimal. In den Tags können unterschiedliche Sachen hinzukommen. Zum Beispiel Sprachangaben wie de, en oder andere Sprachangaben. Aber streng genommen gehört die Sprachangabe dort nicht hin. Ich habe dort, durch die Sitemap generiert, stehen: CHANGEFREQ (wie oft soll Google die Website besuchen und PRIORITY (wie wichtig ist die Seite im Vergleich zu den anderen Seiten).

Also oben auf jeden Fall eine Seitenbeschreibung eingeben. Unten die Tags können frei bleiben, wenn Du da nichts spezielles hast …

Das Häkchen bei RapidWeaver bedeutet, das im Quelltext sichtbar ist, das die Website mit RapidWeaver erstellt wurde. Mit ein bisschen Erfahrung kann man aber auch so erkennen, ob mit RapidWeaver gemacht, oder nicht …


(Simon T.) #3

Vielen Danke für deine rasche und sehr kompetente Antwort!!! :grinning: :thumbsup:

Sitemaps ist der nächste wichtige Punkt auf meiner Liste. Hast du vielleicht auch dafür ein paar Tipps und Tricks wie man das am besten im Page Inspector - Tags einrichtet?
So das es dann auf Google Search Console auch akzeptiert wird.


(Kunstmaler) #4

Ich benutze seit Ewigkeiten Sitemap Plus, siehe: http://www.yourhead.com/sitemap
Das trägt selber die Tags ein, wenn Du die Sitemap einrichtest.
Du solltest dann aber die RW eigene Sitemap ausstellen. Unter “Settings” / “General” / “Advanced” / Dritter Punkt unter Site Options.
Wenn alles fertig ist, dann meldest Du die Website bei Google an und separat auch die Sitemap. Dateiendung: sitemap.xml
Meine gängigen Einstellungen siehe Screenshot.

Gruß


(Simon T.) #5

Vielen Dank, daran wäre ich jetzt Stunden gesessen :smiley:

blöde Frage aber, wo finde ich die Settings / “General” / “Advanced” / Dritter Punkt unter Site Options? :see_no_evil:
Und kann ich die Sitemap plus im Page Inspector bei Show in Navigation abwählen? (siehe Foto) Ist ja für den Besucher nicht relevant?


(Kunstmaler) #6
  1. Punkt
    linke Seite

  2. Punkt
    rechte Seite - Inspector
    Ist doch bei Dir schon abgewählt!?


(Simon T.) #7

Ich glaub jetzt habe ich alles verstanden und erfolgreich umgesetzt :relaxed:
Lieber Kunstmaler, an dieser Stelle ein großes Dankeschön an dich :pray:


(Kunstmaler) #8

Gerne geschehen. Poste doch mal einen Link zur Website, ob wirklich alles gut ist :slight_smile:


(Simon T.) #9

Ja sehr gerne, meine website www.lylys.at
Vielen Dank :relaxed::bouquet:


(Kunstmaler) #10

Ja danke. Sieht doch soweit erst einmal gut aus! Irgendwie hast Du noch irgendwo doppelte Seitenbeschreibungen, siehe: https://www.seobility.net/de/seocheck/www.lylys.at

Das Theme Tesla Pro ist schön. Mir persönlich gefällt es nicht so gut, wenn auf jeder Seite das große Bannerbild kommt. Man muss immer erst etwas runter scrollen, um zu den eigentlichen Infos zu kommen … ich würde nur auf der Startseite mit einem großen Bild arbeiten … ist aber nur meine persönliche Anmerkung.
Ansonsten schöne Website.


(Simon T.) #11

Weißt du ob ich mit Tesla Pro das große Bannerbild auf beliebigen Seiten aktivieren und deaktivieren kann?
Weil mich stört es auch im webshop, die Funktion wäre mir aber bisher nicht aufgefallen im RW Programm.


(Kunstmaler) #12

Nee, das ist in den Einstellungen nicht vorgesehen. Das Thema zeichnet sich ja gerade durch diese großen Bilder aus … man kann schon aus 40 eingebauten Bildern wählen … schön, aber nicht immer zielgerecht.


(Simon T.) #13

Wenn ich Fragen darf, welches Thema bevorzugst du?
Danke für seobility, weißt du ob diese drei Punkte RW bedingt sind oder ob mir da Fehler unterlaufen sind? (siehe Foto)


(Kunstmaler) #14

Nee, CSS Dateien. Da kannst Du nichts machen. Ebenso bei den JavaScript Dateien … na ja, liegt an den benutzen Stacks. Weniger ist da immer mehr. Das Einzige was Du machen kannst, das ist die Sprachangabe im HTML Code. Das kann ich jetzt hier aber nicht erklären … ist aber nicht sooo schlimm.

Welche Vorlage?

Das ist schwer zu beantworten. Gefühlt habe ich alle Themes … es kommt immer darauf an. Ich mag aber Vorlagen, die den Bannerbereich ausblenden lassen. Das ist bei vielen Vorlagen möglich.

Ich arbeite gerne mit den Flood Vorlagen: https://themeflood.com/
aber auch mit diesen: http://www.henkvrieselaar.com/rapidweaver/
und und …
… es kommt wirklich darauf an, welche Bedingungen erfüllt werden müssen. Website ohne Bannerbild, da ist man bei Tesla Pro an der falschen Stelle … ja, schwierig, man braucht da viel Erfahrung über die verschiedenen Themes.


(Michael M.) #15

Das ist das gleiche. Nur oben hast du eben ein spezielles Eingabefeld, das einen besseren Überblick über das, was du geschrieben hast, erzeugt und gleichzeitig noch die Zeichenzahl ausgibt

Die Description hat an suchmaschinentechnischer Bedeutung verloren. Für das Ranlling spielt sie sowieso keine Rolle, sie macht allenfalls Vorgaben, was auf den Suchergebnisseiten als Teaser erscheint. Google kann diese Teaser aber auch automatisch erzeugen und mittlerweile ist Google aber so gut beim Auslesen des Contents und der automatischen Erstellung des Teasers geworden, dass bereits diskutiert wird, ob man sich die Mühe mit den Descriptions nicht besser sparen soll


(Michael M.) #16

Auch wenn die Google Search Console nach einer Sitemap fragt, hat die Sitemap nicht mehr die Bedeutung wie früher. Die Crawler finden die Inhalte auch ohne Sitemap. Solange du auf die Search Console verzichtest (für Laien sind die ganzen Auswertungen ohnehin nichts wert, weil er damit nichts anfangen kann), kannst du dir streng genommen das Anlegen einer sitemap.xml sparen. RapidWeaver generiert bei entsprechender Einstellung ohnehin automatisch eine sitemap.xml beim Upload


(Kunstmaler) #17

Und warum soll man bei Google eine sitemap.xml einreichen?


(Kunstmaler) #18

Wo diskutiert man, ob man sich die Mühe mit den Descriptions sparen soll? Hast Du da mal paar weiterführende Links?

Die Description kommt nur oben hin!
Dafür ist das Feld da.
Sonst hätte man es zweimal und das sollte nicht sein …
Unten kommen andere Tags rein.


(Michael M.) #19

Schau mal z.B. bei Mario Fischer

Sag ich ja. Theoretisch könntest du sie auch unten eintragen und oben frei lassen - das Ergebnis ist das gleiche. Nur ist das obere Feld praxisgerechter


(Kunstmaler) #20

Danke für den Link.

Dann hatte ich Dich falsch verstanden. Es geht ja nicht generell darum, die Seitenbeschreibungen wegzulassen.