Aller Anfang "scheint" schwer


(Andreas Grzybowski) #1

Hallo zusammen !!

Ich bin ganz neu in RW und habe jetzt folgende kleine Frage(n).

Welche Plugins machen am meisten Sinn?
Braucht man das Stacks oder langt auch Blocks oder langt da das Foundation ?

Man wird ja gerade zu erschlagen von all den Plugins/Stacks usw.
Aber man sollte ja mit etwas anfangen.

Hoffe auf regen Austausch mit Euch.

Lieben Gruss
antman313


(Jannis from inStacks Software) #2

Herzlich Willkommen.

Es gibt hier schon einen Thread zu dem Thema. Aber ganz sicher brauchst du das Stacks Plugin (nicht Blocks).

Und Foundation, Foundry, oder andere Frameworks benötigen auch das Stacks Plugin.

Grüße, Jannis

http://instacks.com


(T. S. Tubai) #3

Da möchte ich doch gleich mal widersprechen :wink:
Grundsätzlich braucht man Stacks nicht. Man kann auch mit den Plugins, die in der Grundversion von RW vorhanden sind, durchaus ansprechende Websites erstellen. Meine Website ist z. B. komplett ohne Stacks oder Fremdplugins erstellt.
Es kommt aber natürlich schon drauf an was man konkret umsetzen möchte. Bei sehr komplexen Sites kann Stacks durchaus Sinn machen.


(Jannis from inStacks Software) #4

Die Frage hat sich bezogen auf Blocks und Foundation.


(Michael M.) #5

Sicher kann man auch mit den “eingebauten” Plugins eine Website hinbekommen. Das Problem sind aber die zeitgemäßen Anforderungen an eine Website: Eine Website muss heutzutage auf unterschiedlichsten Geräten funktionieren. Das ist entweder mit viel Aufwand durch jeweils für die entsprechenden Geräteklassen optimierte Seiten, auf die dann der jeweilige Browser automatisch geleitet wird, hinzubekommen oder aber durch eine responsive Seite.

Und einer responsive Seite mit halbwegs anspruchsvollen Inhalten bekommst du ohne Stacks so gut wie nicht hin. Du bekommst allenfalls eine Seite, die irgendwie zufällig auf mehreren Geräten funktioniert. Da hilft es auch nicht, wenn das Theme responsiv angelegt ist wenn die Inhalte diese Responsivität nicht abbilden.

Bei deiner Seite mag es geräteübergreifend funktionieren weil die Inhalte technisch wenig anspruchsvoll sind - das ist oben ein Bild und ansonsten unten Text. Insofern funktioniert es meistens. Aber nimm z.B. mal diese Seite: www.tubai.ch/Technik/Literatur-Technik/ - da funktioniert es nicht mehr


(CaFra Arabians) #6

Ich sehe das ähnlich wie die anderen hier.

Grundsätzlich “braucht” man keine zusätzlichen Plugins. Mit einem netten Theme kann man mit den vorhandenen Vorgaben ganz nette Seiten aufbauen. Aber so “richtig” gut wird das nicht.

Das Stacks Plugin ist von daher schon ein must-have.
Dazu kommen dann die verschiedenen Stacks, je nach Geschmack oder was man gerne einbauen/verwenden möchte.

Foundation ist dann nochmal ein weiterer Punkt, es ersetzt das Theme bzw. ist eines bzw. ermöglicht es Dir, Dein eigenes Theme zu bauen. Foundation basiert auf Stacks, also ohne Stacks kein Foundation. Das selbe trifft auf die anderen Framewoks zu, ich selber arbeite nur mit Foundation.

Blocks ist aus meiner Sicht überflüssig.