Rapid Weaver verlangt nach the "stacks"


(Michael Dams) #1

Guten Morgen zusammen,

nachdem mein Websitedesigner aufgehört hat und mir mitteilte, dass er die Seite mit Rapidweaver 8 erstellt hat, habe ich mal selber an das Projekt Ziel: Erstmal nur kleiner Änderungen vornehmen, damit ich die Seite auf dem laufenden halte.

Nun habe ich Rapidweaver für 99$ und ein Foundation Bundle für $99,95 gekauft. Nun fragt er mich weiter nach the “Stacks”.

(The “Stacks” plugin is missing . Try searching for it in our plugin Catalog on the RapidWeaver Community website and reownloading it.)

Da gibt es aber mehrer. Woher weiß ich, welche das Richtige ist. Und woher weiß ich, was ich noch benötige.

Bitte um Hilfe und Danke

Gruß Michael


(Michael) #2

Hallo Michael,

als Grundvoraussetzung für alle Stacks-Erweiterungen innerhalb von RapidWeaver wird das PlugIn stacks benötigt. Das findest Du hier:

http://www.yourhead.com/stacks/

Vielleicht solltest Du noch von dem vorherigen WebDesigner eine Liste aller verwendeten stacks und das Projektfile erfragen. Wenn die nicht schon vorliegen.

Gruß Michael

PS: Willkommen bei den WebDesignern und viel Spaß


(Michael Dams) #3

Hallo Michael,

danke für die schnelle Antwort. Mein Webdesigner hat ganz aufgehört und ist nur noch schlecht erreichbar. Hatte die Seite gerade Ende letzten Jahres machen lassen :tired_face: Er schrieb mir, dass ich das Foundation Bundle kaufen muss. Nun gut, ich werde heute Abend mit Deinem Link weitermachen. Habe gerade gesehen, dass es davon auch eine Demo gibt. Vielleicht kann er ja dann meine Seite beantworten.

Wie gesagt, vielen Dank schon einmal.

Gruß Michael


(Michael) #4

Kein Problem. Sollte das heute Abend nicht klappen, oder noch Fragen auftauchen, schreib einfach kurz hier rein. Ich halte heute Abend mal ein Auge offen. Hast Du denn die Projekt-Datei deiner Seite? Das rw8-File?

Gruß

Michael


(Michael Dams) #5

So, dass ist ja mal eine spannende Geschichte. Habe für heute etwas den Papp auf. Nachdem ich Stacks installiert habe (erstmal als DEMO), habe ich folgende weitere Kenntnis erlangt:

Stacksrapidweaver noch Demo, dann $ 49,95
Cookies £ 19,95
SVG Stack £ 3,99
Orbit $ 12,95
Link & Anchon free
Drawer not installed Doopox £ 44,50
Formsnap $ 29,95
Input Field not installed noch unklar
2 Column Foundation noch unklar

Ich weiß nicht, ob ich weiter Geld ausgeben soll, oder ob das irgendwann aufhört mit den Problemen. Bin ja nicht so ganz unbegabt; wollte mich aber auch nicht Stunden über Stunden mit sowas beschäftigen. Im Grunde hatte ich da ja eine Firma für beauftragt. Was meint Ihr, Kopf nicht hängen lassen. Bekomme ich die o.a. Probleme noch gelöst?

Danke und Gruß
Michael


(Michael) #6

Hallo Michael,

Ja der Anfang in der Situation ist etwas schwierig. Aber ich kann aus eigener Erfahrung folgende Dinge dazu sagen:

RapidWeaver ist definitiv das Beste, auch für Nichtprofis, bedienbare Webdesigntool was ich kenne. Ja, die Stacks sind nicht ganz günstig und gehen vielleicht mit der Zeit (wenn mehr dazukommen) etwas ins Geld, aber dies ist auch gleichzeitig die Stärke von Rapid Weaver. Hätte man mir vorher gesagt wie viel ich an Geld in verschiedene Stacks noch reinstecken würde, ich hätte mit Sicherheit die Finger von dieser Software gelassen. Mit dem was ich nun habe und an Wissen über das Programm verfüge bin ich sehr glücklich über die Entscheidung dabei geblieben zu sein. Das Programm mit den ganzen Stacks ist auf jeden Fall mehr Wert. Viel mehr. Und die Community hier ist fantastisch. Ich habe wirklich selten ein so gut umsorgtes und von beiden Seiten (Entwickler und Kunden) gepflegtes Produkt gesehen. Es findet hier ein reger Austausch statt. Und das alleine ist schon fast unbezahlbar. Das kenne ich von anderen Produkten großer namhafter Hersteller leider ganz anders.

Zu Deinem Problem, ich kann Dir vielleicht mal Hilfe anbieten. Könnte Dir eine kurze Einweisung in das Programm geben, wenn da Interesse besteht. Einfach mal kurz melden. Wenn allzu viele Fragen nun im Raum stehen, vielleicht könnte man diese auch durch ein Telefonat klären. Ich arbeite mit RapidWeaver zwar erst seit Version 7, aber schon seit ein paar Jahren mit Begeisterung als Hobbyist. Ich kann Dir nur sagen, das Programm ist es wert.

Gruß Michael


(Michael Dams) #7

Hi Michael,

das ist total nett. Ich mache morgen mal weiter. Wahrscheinlich werde ich die restlichen Programme kaufen, weil ich auch keine Alternative weiß. Ich habe lange Jahre mit Shopware gearbeitet und war immer wieder froh, wie schnell ich mal eben etwas umsetzen konnte. Ich wollte es mir dieses Mal einfache machen. Aber das wird wohl nichts. Hast Du Teamviewer oder so etwas?
Gruß Michael


(Michael) #8

Ja, Teamviewer habe ich und wäre kein Problem. Müßte halt nur einen Termin finden. Entweder mal Abends oder am Wochenende. Für eine Einweisung und offene Fragen beantworten von meiner Seite kein Thema.

Gruß Michael


(Michael Dams) #9

Hallo Michael,

ich werde mal bis zum Wochenende weiter versuchen. Hast Du denn eine Idee, was die letzten beiden Positionen bedeuten könnten?

  • input Field not installed
  • 2 Column Foundation

Gruß Michael


(Michael) #10

Ich denke mal beide sollten im Foundation Bundle anthalten sein. Das Bundle sollte aus drei Teilen bestehen. Schau bitte mal nach.

Michael


(Michael) #11

Der 2 Columns Stack ist ein gelbes Icon im Foundation Bundle und bei dem Input Field bin ich mir nicht ganz sicher. Schau mal bei den Foundation Forms Icons (blau-violet) nach.

Michael


(system) #12

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.