Keine Fonts von Google und Font Awesome


(Guido Klütsch) #1

Hallo allerseits,
ich habe mir Anfang des Jahres leider 2 neue Rechner anschaffen müssen. Auf beiden habe ich über ein BackUp RW 6 installiert. Auf dem MacBook läuft es, wie es soll, auf dem iMac werden sowohl in RW als auch in der Vorschau in Safari und auch schließlich auf der veröffentlichten Seite keine Googlefonts und auch keine Icons von FontAwesome angezeigt.
Ich habe mir beholfen, indem ich auf dem iMac die Seite (g-kluetsch.de) bearbeitet habe und dann auf dem MacBook geöffnet und veröffentlicht habe. Das ist natürlich keine wirklich gute Vorgehensweise.
Heute habe ich auf RW 8 “upgedatet”.
Das hat leider dieses Problem nicht gelöst. Ich vermute es liegt an irgendeiner Sicherheitseinstellung oder Rechtevergabe des Betriebssystems. Aber auch nach längerem Vergleichen der beiden Rechner, kann ich keinen Unterschied finden.
Hat jemand eine hilfreiche Idee? Ich wäre wirklich sehr dankbar für eine Lösung!
Mit bestem Gruß
Guido


(michael m.) #2

Hast du LittleSnitch installiert?


(Guido Klütsch) #3

Nee, hab ich nicht installiert.
Mittlerweile glaube ich allerdings auch, dass es an inkompatiblen oder zu alten Stacks liegen könnte. Wenn ich beispielsweise in “MagicMarker” klicke, stürzt RW (6 und 8) augenblicklich ab – auf beiden Rechnern. Auf dem MacBook sieht allerdings alles nach wie vor so aus wie es sein soll und lässt sich auch so publizieren.


(harry) #4

Moin Guido,

sicher hast Du schon mal hier geschaut und diese Möglichkeit in Betracht gezogen, stimmt’s!?

http://demo.bigwhiteduck.com/fontstyles/fontfaq/


(Jannis from inStacks Software) #5

Was ist mit einem anderen Browser wie Chrome? Werden dort die Fonts angezeigt?


(Guido Klütsch) #6

Danke für die Antworten, aber es ist keine Frage des Browsers, sondern ein und dasselbe RW Projekt wird auf verschiedenen Macs unterschiedlich dargestellt und dann auch so veröffentlicht.
Die Schriften sind Google Fonts und in den Sitestyles festgelegt. Und das Projekt funktionierte fehlerfrei bevor ich von den alten Macs auf Neue “umgezogen” bin.

Nachdem mir das aufgefallen ist, habe ich das in der Dropbox gespeicherte Projekt auf dem iMac (mit der fehlerhaften Darstellung ohne Schriften) bearbeitet, gespeichert und dann auf dem MacBook geöffnet (mit Schriften) und veröffentlicht.
Dieser Weg funktioniert, ist aber natürlich keine besonders praktikable Vorgehensweise.
Ich hatte gehofft, dass das Update auf RW 8 das Problem beseitigt – tut es aber nicht.


(Jannis from inStacks Software) #7

Wenn Du mit dem “Fehlerhaften” Mac veröffentlichst und dann mit dem “korrekten” Mac Dir die Website anschaust, was passiert dann?


(Guido Klütsch) #8

dann fehlen die Schriften.

Der “Fehlerhafte” veröffentlicht die Fehler. Deshalb war ich ja eigentlich der Meinung es ist eine Frage des Rechners und Rechte etc.
Ich habe beispielsweise als Grundschrift die Montserrat. Die wird mir auch auf dem fehlerhaften Mac mit einem Schnitt angezeigt. Die Formatuerungen für h1, h2 …, wie fett etc, aber nicht. Und die Icons von FontAwesome fehlen.
Öffne ich dieselbe Datei auf dem MacBook ist alles da.


(Jannis from inStacks Software) #9

Vielleicht wäre es mal hilfreich, vom “Fehlerhaften” Mac zu publizieren und hier einen Link zu posten.


(Guido Klütsch) #10

:grin:
das würde ich im Prinzip gerne machen, NUR im Moment habe ich nur noch den “fehlerhaften” iMac zur Verfügung, weil ich das MacBook heute morgen wg des Tastaturfehlers zu Apple gebracht habe.
D.h., wenn ich jetzt den Fehler publiziere, muss ich mindestens bis Freitag warten, bis ich es wieder richtig veröffentlichen kann.


(Guido Klütsch) #11

So, habe das MacBook schneller als erwartet zurück bekommen und etwas neues publiziert:

Ich habe die Startseite dupliziert und hinten angehängt, das ganze vom funktionierenden MacBook publiziert = alles ok. Dann hab ich die komplette Website auf dem iMac geöffnet und auf der letzten Seite etwas Inhalt gelöscht und dann nur die Änderung hochgeladen (https://www.g-kluetsch.de/page7/). Alles stimmt, bis auf diese letzte Seite.

Nochmals vielen Dank fürs Kümmern + besten Gruß!


(Jannis from inStacks Software) #12
<div id='stacks_in_44534_page7' class='stacks_in com_bigwhiteduck_stacks_foundationparagraphplus_stack'>
<link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Montserrat' rel='stylesheet' type='text/css'>

Der com_bigwhiteduck_stacks_foundationparagraphplus_stack macht eine Verbindung gegen http://fonts.googleapis.com auf. Das müsste gegen https://fonts.googleapis.com gemacht werden.

Ist der Stack up-to-date ?


(Guido Klütsch) #13

Laut RW sind alle Stacks up to date.

Ich habe allerdings auch die Vermutung, dass es an alten zueinander inkompatiblen Stacks liegen könnte. Wie ich weiter oben geschrieben habe, stürzt RW sofort ab, wenn ich den Stack “MagicMarker” klicke.

Ich finds nur unerklärlich, warum ich das alles vom Macbook ohne offensichtlichen Fehler publizieren kann.


(Jannis from inStacks Software) #14

Wenn dieser Stack auf dem MacBook neu ist, und der auf dem iPad alt, kann das vorkommen.

Bitte mal die Versionsnummer kontrollieren.

Bei der Haupt Seite wird korrekt in dem Stack https angegeben.


(Guido Klütsch) #15

Mit deiner Vermutung hattest du recht. Auf dem iMac war tatsächlich eine ältere Version (warum sagt RW dann, dass alle Stacks uptodate sind?).
Jetzt habe ich auf beiden Rechnern die gleichen Versionen, aber der Effekt ist nur minimal. Es scheint immer noch irgendwo eine Inkompatibilität zu existieren.


(Jannis from inStacks Software) #16

Welche Seite sieht falsch aus? Ich schaue später nochmals nach. Ich glaube irgendwo hatte ich noch JS Fehler gesehen.


(Stephan Beckmann) #17

Mir ist neulich aufgefallen, dass Foundation sich unvollständig installieren lässt - ohne Fehlermeldung! Nachdem ich alle drei Packs einfach nochmal installiert hatte war dann alles in Ordnung.


(Guido Klütsch) #18

Hi Jannis, besten Dank für deine ganze Mühe!

Ich habe nichts mehr neues hochgeladen. Das Updaten des Paragraph Plus Stacks hatte nur Auswirkungen auf den Header Stack, da waren dann die richtigen Schriftschnitte sichtbar.
Der Paragraph Plus Stack selber funktionierte immer noch nicht richtig (keine Initialen). Außerdem fehlte dann immer noch das Erscheinen des Menüs und die meisten FontAwesome Icons.
Dann habe ich in den SiteStyles mal alle Google Fonts deaktiviert. Dann funktionierte das Menü, aber immer noch nicht der Rest.
Ich habe dann vom MacBook den Addons Folder komplett auf den iMac kopiert und siehe da, es funktioniert (in RW6)!

Leider zeigt auf beiden Rechnern RW8 die alten Fehler und das Kopieren der Addons löst es nicht. Für mich sind allerdings auch die ganzen Orte, wo RW irgendwelche Sachen ablegt, höchst undurchsichtig.


(Jannis from inStacks Software) #19

Diese Seite hat immer noch Fehler: https://www.g-kluetsch.de/page7/

Ich würde mich direkt mal an @tav wenden.


(Guido Klütsch) #20

Ja, die habe ich auch nicht mehr aktualisiert, weil es ja nur eine Demoseite für die Fehler war.

Und ja, habe ich schon versucht, der ist zur Zeit in Urlaub.

Jetzt bekomme ich diese Seite ja auch vernünftig aktualisiert.
Ich würde nur gern einen neuen “Clean Install” von RW 8 machen, um dann im Laufe der Zeit etwas völlig Neues zu basteln.

Aber vielen Dank + Gruß