Läuft Rapidweaver 5 unter High Sierra?


(Michael M.) #1

Brauche das noch immer für ein Projekt


(Jannis from inStacks Software) #2

Wenn gerade mal RW7 für HS angepasst wurde, glaub ich nicht, dass RW5, geschweige denn RW6 angepasst wird.


(Michael M.) #3

Angepasst wird das sicher nicht. Aber meine Anfrage war, ob es läuft


(Kunstmaler) #4

Probier mal aus und sag Bescheid :grinning:

Arbeite auch noch mit vielen RW5 Projekten … es wäre ärgerlich.

Also mutig voran. Ich nicht …:rofl:


(Michael M.) #5

Ich nicht. Der Wacom-Treiber funktioniert auch noch nicht unter High Sierra


(Jannis from inStacks Software) #6

Denke nicht, dass das irgend jemand freiwillig testet. Die Chance, dass es funktioniert, sehe ich gegen null.


(Oliver) #7

Zur Zeit läuft fast nichts unter HS, selbst die Creative Cloud (wohl allen voran Illustrator) und weitere Programme von vergleichsweiße großen Softwarehäusern verweigern derzeit die Arbeit unter dem neusten macOS.

Mein Vorgehen wäre -> High Sierra in einer VM installieren (Parallels Desktop z.B.) und die benötigten Programme darin auszuprobieren, ist eine fürs eigentliche System sichere Sache.

Was RW5 betrifft, wie Jannis schon gesagt hat wurde gerade mal RW7 für HS gepatcht. Das wird mit RW5 kaum funktionieren.


(Juergen Markhoff) #8

Hallo! Bin neu hier. Das muss niemand testen, weil ich mir die 5er runterladen wollte und da schon den Hinweis erhielt, dass er mit meinem System (HS - 10.12.6) nicht kompatibel sei. Ich wollte meine Sprach-Probleme mit einem zweiten RapidWeaver lösen und träumte sogar davon, dass ich die Lizenz auch dafür nützen könnte. Aus der Traum…


(Michael M.) #9

So, ich habe jetzt einen Rechner auf High Sierra gebracht: RapidWeaver 5.4.1 scheint einwandfrei zu laufen, lediglich beim ersten Programmstart öffnet sich ein Fenster, das nachfragt, ob man nicht doch lieber auf RapidWeaver 6 (!) updaten möchte. Allerdings lag RapidWeaver 5.4.1 bereits auf dem Rechner und lediglich das macOS wurde aktualisiert. In der Tiefe habe ich RapidWeaver aber noch nicht getestet und vielleicht tauchen im Betrieb dann doch noch Schwierigkeiten auf. Aber ich kann ein altes RapidWeaver-5-Projekt bearbeiten, ich kann ein neues Projekt anlegen, ich kann die alten Plugins (habe nur eine Auswahl getestet) nutzen etc.

@bering Ich könnte mir vorstellen, dass eine Neuinstallation durch High Sierra grundsätzlich unterbunden wird (oder dass die Sicherheitseinstellungen in den Systemeinstellungen erst angepasst werden müssen “nicht verifizierter Entwickler”). Dazu finden sich hier eine Anleitung:

macOS Sierra: Öffnen der App eines nicht verifizierten Entwicklers

oder hier:

So installieren Sie Programme von nicht verifizierten Entwicklern auf Mac OS X


(Kunstmaler) #10

Das hört sich doch schon mal gut an … Danke fürs berichten. RW5 schon intensiver ausprobiert?


(Kunstmaler) #11

Da antworte ich mir mal selber …

Vor einigen Tagen High Sierra installiert. (Vorher Sierra). Läuft alles normal, arbeite noch viel mit RW 5 und RW 6 (nur Aktualisierungen/kleine Änderungen an bestehenden Seiten). Läuft alles wie vorher.

Prima :sunglasses: