RW 7.02 und Uploadprobleme


#1

Seit RW 7.02 ist mir folgendes aufgefallen:
Lade ich innerhalb einer kürzeren Zeit mehrfach veränderte Inhalte auf den Server mit Einstellung “5 -Faster”, dann wird der Zugang zum Server, z.B. bei 1und1, für einige Zeit gesperrt.
Also noch einmal genauer:
Änderung einiger Inhalte, Upload mit 5, alle Seiten werden übertragen.
Nochmalige Änderung, wie vor, alles o.k.
Dann, beim 3. mal ist der Server blockiert.
Es dauert dann mind. eine Stunde, bis er wieder erreichbar ist.

Kann das daran liegen, dass diese schnelle Einstellung nach mehrmaligem Upload zu einer Art Zugangssperre aus Sicherheitsgründen führt? Habt Ihr so etwas auch schon beobachtet?
Volker


(Tomas Jakobs) #2

kann das für die FTP Accounts bei Domainfactory ebenfalls bestätigen. Dort weden Uploads nach einiger Zeit einfach abgebrochen. Setze ich Rw hingegen auf Stufe 1 funktioniert das… ich tippe mal auf zuviele concurrent Verbindungen, die dann von den Providern gekappt werden…


(Matthias Ficht) #3

Hm, ich hatte diesbezüglich bei der Domain Factory noch keine Probleme. Lade eigentlich alle Sites dort mit 6fach-Speed hoch…


(Tomas Jakobs) #4

mmm… ok, verwendest Du einen eigene Server, Jiffybox oder das DF eigene Hosting?


(Matthias Ficht) #5

Ich verwende das DF-eigene Hosting. Noch nie Probleme gehabt…


(Tomas Jakobs) #6

Du macht mich jetzt stutzig… will das gleich nochmal ausprobieren…


(Guenther Mohr) #7

… ich habe die gleichen Probleme. Es scheint kein Problem des Webhosters zu sein. Ich verwende alternativ 1&1 und Telekom.

Merkwürdig ist der Effekt, dass eine Seite mit z. B. 50 Files meist Probleme macht, aber kleinere Seiten keine. Und bei anderen URLS kann ich hunderte Files problemlos updaten.

Wenn ich bei der Abbruchmeldung das Protokoll anschaue, dann deklariert RW 7 bestimmte Dateien als ungültig. Hier scheint das Problem zu liegen. Das betrifft zum beispiel eoine Seite, welche XLS Grid enthält.


(Michael M.) #8

Was meinst du damit? Excel-Tabellen? Wie hast du die eingefügt?


(Guenther Mohr) #9

Der Stack gibt ein wudnderbares Dispaly einer beliebigen Excel Tabelle.


(Michael M.) #10

Der Stack stammt von Weaveraddons. Die Stacks dieses Developers würde ich nicht mehr verwenden und mich nach Alternativen umsehen. Weaveraddons scheint nicht mehr aktiv zu sein (außer, dass der Shop nach wie vor offen ist… - eigentlich ziemlich ärgerlich), es gibt keinen Support und die Stacks wurde schon längere Zeit nicht mehr aktualisiert.

Joe Workman bietet eine mögliche Alternative:
PowerGrid CSV


(Guenther Mohr) #11

Danke für den Tip. Leidedr ist der Stack auch nicht responsive.


(Michael M.) #12

Responsivität und Tabellenstrukturen ist ein kompliziertes Thema weil die Tabellenfelder sich nicht so gegeneinander verschieben, wie man das geräteübergreifend bräuchte. Oft muss man hier einfach adaptiv arbeiten und unterschiedliche Tabellenversionen erstellen, die jeweils für die jeweiligen Geräte optimiert sind und die dann geräteabhängig ausgeben werden.


(martina a.) #13

Hallo Zusammen.
Ich hatte RW6 und nun RW7. Ich habe nun auch Uploadprobleme. Besser gesagt meine Seite wird überhaupt nicht zu 1und1 von RW7 hochgeladen. Egal ob ich auf 1…2…6 stelle.

RW 6 kann die Seite laden…
Was könnte ich ändern?


(Michael M.) #14

Stehen die Einstellungen auf “Extended Passive Mode”…?


(martina a.) #15

Moment…

Super! Ja, jetzt klappt es!
Ich dachte ich hätte schon alles ausprobiert :rolling_eyes:
@apfelpuree : Herzlichen Dank :slight_smile:


#16

Hallo zusammen,

komme gerade aus dem Urlaub und RW7 will meine kompl. Seite neu hochladen ?
Erstmal alle Updates gemacht, RW 7.02, Stacks usw. aber er bricht dann mit einem Time Out ab ???

Gibt es noch Tips?

Vielen Dank im voraus


(Tomas Jakobs) #17

Es hat etwas gedauert aber ich habe eine heisse Spur: Ich tippe es ist ein MacOS X oder TimeCapsule Problem. Ich benutze mein MacBook Pro normalerweise über WLAN. Da konnte ich auch häufig Verbindungsabbrüche beim Upload beobachten. Aus Verzweiflung (und Frust!) habe ich jetzt die Verbindung über Ethernet Netzwerkkabel hergestellt und das WLAN am Mac ausgeschaltet und voila… alle Uploads erfolgen nun ohne Abbrüche in der höchsten Einstellung.