RW auf Air Book

rapidweaver

(Günter Hartmann) #1

Ich möchte gerne RW auf mein Air Book bringen um unterwegs an meiner Website arbeiten zu können. Funktioniert das überhaupt?

Danke für Tipps!


(Michael M.) #2

Warum soll das nicht funktionieren…? Was läuft denn auf dem AirBook für ein OS? Und welche RW-Version nutzt du?

Ob dir allerdings dieser kleine Bildschirm ausreicht…


(Michael Doepke) #3

Ich nehme für unterwegs an meinem MacBook gerne einen leichten externen USB-Monitor mit. (ich habe einen AOC https://amzn.to/2GoeSX1).
Alternativ kann man auch ein iPad als externen Monitor benutzen.


(Günter Hartmann) #4

Mein AirBook läuft nur noch mit OS 10.7 und das mit dem Bildschirm ist kein Prob. Verwende RW 5.4


(Günter Hartmann) #5

Sorry, das brauche ich nicht.


(Michael M.) #6

Kleiner Hinweis: Wenn du das Spiegeln auf’s iPad mit AirDisplay machst, solltest du das letzte OS-Update nicht machen - da gibt es Kompatibilitätsprobleme


(Michael M.) #7

Dann sollte das problemlos funktionieren


(Günter Hartmann) #8

Danke für deine Hilfe. Hab das grad alles rübergezogen und eingerichtet, war leichter, als gedacht. Der Monitor ist zwar in der Tat ziemlich klein, aber ich aktualisiere ja nur und von daher geht das gut.

Hast du zufällig auch Ahnung wie man eine RW Website in WordPress migrieren kann?


(Michael Doepke) #9

Danke für den Hinweis.
Die Warnung gilt auf für die App duet (https://www.duetdisplay.com/), die ich dafür normalerweise benutzt habe (bin ja inzwischen mit externem USB-Monitor unterwegs).


(Michael Doepke) #10

Es gibt PlugIns und Stacks, um Wordpress Artikel und Seiten in RapidWeaver einzubinden.
Anders herum ist mir kein direkter Weg bekannt.

Je nach Umfang könnte man sich eher schlecht als recht vielleicht behelfen:
Man müsste theoretisch die RapidWeaver Blogartikel als Feed in WordPress als Artikel importieren können. Statische (RW-)Seiten könnte man zumindest ins WP-Menü einhängen (optisch vermutlich “unschön”) oder als iFrame reinschummeln. Alles eher unelegant leider.

Eventuell geht es mit dem WP HTML Importer besser: https://wordpress.org/plugins/import-html-pages/

Ein mögliches Vorgehen für eine (manuelle) Migration findet sich hier: http://themeforum.elmastudio.de/2015/02/15/eine-bestehende-html-website-zu-wordpress-transferieren/