Dringend Alternative zu Webyep-CMS gesucht

cms

(T. R.) #1

Moin zusammen.

Ich habe bisher immer sehr gerne Webyep und das Webyep-Stack genutzt und fand es (für Benutzer) so ziemlich am einfachsten/leichtesten zu bedienen, um schnell Inhalte zu pflegen.
Auch die “Zeitsteuerung” in der letzten Stack-Version war gut.
Und für “Benutzer” war/ist es immer sehr angenehm, direkt in der gewünschten Seite Texte und Bilder zu bearbeiten und sich nicht durch Listen/“Datenbanken”/etc. und von Seiten getrennten Inhalten zu quälen.

Leider geht es mit dem Plugin (und auch Webyep selber) ja wohl nicht mehr so richtig voran.
Ich haben sogar fast etwas die Befürchtung, dass das Webyep-Stack (entgegen anderer Äußerungen des neuen “EIgentümers”) nicht mehr groß weiterentwickelt wird.
Zudem wiess ich nicht, wie Webyep aktuell mit https umgehen kann (ein schneller test funktionierte hier nicht).

Daher suche ich nach eine Alternative als supereinfaches CMS-Plugin (besonders zum Editieren für unerfahrene Enduser)!!!
Könnt ihr mir da helfen, habt ihr Erfahrungen mit den hier bekannten anderen Systemen und könnt eins empfehlen?
Schön wäre:

  • Zeitsteuerung der Beiträge
  • Editieren direkt in Seite
  • neue “Blöcke” (so heisst das bei Webyep) hinzufügen
  • Text, Bilder, PDFs, Zips … evtl. Videos o.ä.
  • gern auch natürlich in deutsch

Ich hab mir natürlich hier schon mal div. Angebote angeschaut … aber bin irgendwie noch zu keinem Schluss gekommen und “verzweifel” daher gerade etwas. :frowning:

Über eure Hilfe und Tipps/Empfehlungen wäre ich also sehr dankbar!
Tim


(Matthias Ficht) #2

Hi Tim, meines Wissens steht der offizielle Launch von WebYep 2 kurz bevor. Ich denke, es würde sich lohnen, mal Will Woodgate anzuschreiben (https://stacks4stacks.com/contact/) und ihn danach zu fragen. :wink:


(Kunstmaler) #3

Ich bin auch ein großer Fan von WebYep und warte schon sehnlichst auf die neue Version. Danke an Matthias für die Info. Als einfache CMS Lösung finde ich das gerade neu erschienene GO CMS https://nickcatesdesign.com/preview/rapidweaver/go_cms/ interessant.
Pro Domain zu bezahlen, einfach zu bedienen, aber bei weitem nicht so flexibel wie WebYep.

Ich warte auf das neue WebYep, das ja schon lange in den Startlöchern steht. Dank der kürzlichen Übernahme durch Will Woodgate erwarte ich nur positives :slight_smile:


(T. R.) #4

Moin Matthias.

Danke für die schnelle Antwort! :slight_smile:

Ich habe schon seit “Ewigkeiten” eine Beta von WY2 hier laufen (damals 03/2015 noch Joost direkt erhalten).
Leider ist das aber wohl immer noch der aktuellste Status.

Mit Will Woodgate hatte ich auch schon u.a. zuletzt 08/2017 2-3x per E-Mail kurz Kontakt.
Er wollte - ähnlich wie du schreibst - WY2 finalisieren und dann “bald” veröffentlichen.
Leider “verzögert” sich auch das anscheinend aktuell immer noch. :frowning:
Hmmm, vielleicht sollte ich Will wirklich noch mal dazu zusätzlich direkt anschreiben.

Gibt es denn aber ähnliche gute/einfache MiniCMS als Stack-Lösung???
Ich hab den EIndruck irgendwie nicht - alle anderen wirklen mir für Endverbraucher irgendwie immer etwas “komplizierter”. :frowning:


(T. R.) #5

Ja … ich auch!
Ich bin immer noch ein echter Fan von Webyep.
Enduser kommend amit wunderbar klar … es ist übersichtlich, einfach und Benutzer können schnell Inhalte anpassen.
Ich hoffe, es geht noch weiter (inkl. https, besserer resp. Integration von Bildern, etc.)!!!


(emel ON) #6

I switched from webyep to Easy CMS. It’s great, but I also miss a webyep loop feature.


(Kunstmaler) #7

Mit https habe ich soweit keine Probleme gehabt. Das funktioniert mit der Version von 2015. Aber Probleme habe ich mit PHP 7 und überhaupt warte ich auf eine finale Version. Bin da einfach mal optimistisch.


(T. R.) #8

https funktioniert? Cool …
Auch mit allen Plugins/Erweiterungen (Lightbox, Texteditoren, etc.)?

Hatte das nur 2x ganz ganz kurz getestet … und nix hat funktioniert (hab nix von WY oder der PHP-Seite im Browser sehen können). War dann frustriert. :frowning:

Aber vielleicht muss ich es jetzt ja noch mal genauer testen und auch PHP-Einstellungen, etc überprüfen.
(ich hoffe, ich darf dich sonst notfalls noch mal “anschreiben”)


(emel ON) #9

https://forums.obdev.at/viewtopic.php?f=6&t=11171


(Kunstmaler) #10

Drüber gibt es den Link zum WebYep Forum.
Ich habe gerade die Nachricht von Will Woodgate bekommen, das die Arbeit an WebYep abgeschlossen ist, aber noch kein Veröffentlichungsdatum feststeht.

Siehe auch Link von @emelon, ansonsten kannst Du mich gerne anschreiben.
Meine Seite mit WebYep und SSL ist ohne Galerie. "Nur “Text”, einzelne Bilder und die Menü-Funktion. Schaue mal auf die PHP Version. Aus meiner Erfahrung läuft es nur bis PHP 5.6…
Das wird ja sicher mit der neuen Version anders sein. Also auch mit PHP 7 … hoffe ich.


(T. R.) #11

Danke für die Infos! :slight_smile:

Habe auch gerade eine sehr positive Antwort von Will erhalten.
Scheint voran zu gehen!!! Hoffentlich … :slight_smile:


(T. R.) #12

Vielen Dank für den Link!!!

Das Forum hatte ich (fast) vergessen.
Prima, dass auch da noch “Leben” herrscht … :slight_smile:


(T. R.) #13

@@ Kunstmaler
Danke noch mal mit dem Hinweis. :slight_smile:
Hab es nun getestet … funktioniert!
(lag wohl nur an “fehlerhafter” bzw “falscher” Richt-Text-Erweiterung)

@@ alle
Jetzt hab ich auch eine aktuelle Beta-Version des Webyep-Stacks von Will und teste die gerade (kann aber leider online in meiner Demo-Seite rein gar nix sehen). Hmmm …
Mal schauen, was da nun wiede rnicht funktioniert. :slight_smile:

Auch die neuste Webyep-Version vom Max habe ich nun. Damit funktionieren sogar anscheiend auch noch meine alten Webyep-Seiten (zumindest 2 alte Demo-Seiten) - prima! :slight_smile:

Freu mich auf alle Fälle, dass es weitergeht mit Webyep.


(Kunstmaler) #14

Hört sich doch gut an.

Bin noch nicht gekommen, den neuen Stack zu testen. Gebe Bescheid, wenn ich mich dran setze …


(Kunstmaler) #15

Habe nun mal eben die neuen WebYep Daten ausprobiert. Die neue WebYep Version von Max, die neuen Stacks von Will. Läuft alles super! Kann keine Probleme feststellen. Läuft bei mir unter PHP 7.2.! (Hoster Strato) Freue mich :slight_smile:

@timrw
Hast Du oben auf der Seite den WebYep Assistant gesetzt und den Code in die Seitenleiste unter Präfix gesetzt?


(T. R.) #16

Hi Kunstmaler.

Ich bin auch bei Strato.
Hab es mit WY 1.8 versucht und dem aktuellen von Max.
Haben es mit PHP 5.6 und 7.2 versucht
(alte Webyep-Seiten funktionieren mit beiden - habe dazu letzte Demo von Joost im Gebrauch).

Aber die aktuelle WIll-Version will nicht.
Online sehe ich nur “blankes” weiss (und der Safari-Inspector zeigt mir nicht mal Quellcode an)

In Rapidweaver sieht eine Demo so aus.

(Assistent ist oben eingebunden, ini-Code gesetzt)

Online seh ich (auf 2 Testdomains bei Strato) nur das:


(bzw “HTTP ERROR 500”-Info)

Wahrscheinlich stell ich mich nur mal wieder nur zu BLÖD an … und es ist eine winziger Fehler von mir … aber ich finde zZ den Fehler leider nicht.

P.S.:
Ich finde ja schon die Edit- und Preview-Ansicht in RW vom Will-Stack sehr “reduziert”. Ist das so normal???
In der Version von Joost war/ist es wesentlich umfangreicher.


(Michael M.) #17

500er-Fehler sind Serverfehler. Hast du eine .htaccess auf dem Server liegen? Dann deaktiviere die mal testweise


(Kunstmaler) #18

Die Preview Ansicht finde ich OK, man kann ja noch Dummy Content aktivieren. Wenn man viel mit WebYep gearbeitet hat, dann ist das nicht so schlimm … Hinweis von Michael mal nachgehen. Habe aber selber eine htacess Datei auf dem Server liegen.

Was für ein Theme hast Du in Verwendung?
Manchmal hilft es schon, das Theme zu wechseln, oder auch die Stack Seite neu zu machen und die WebYep Stacks neu einzusetzen.

Weiß jetzt nicht, wo der Fehler bei Dir liegen könnte, da bei mir scheinbar alles läuft. Ich habe über die Website Texte und Bilder ohne Probleme eingesetzt und alles ist gut.


(T. R.) #19

Hi apfelpuree.

Danke für die Hilfe und die schnelle Antwort.

Eine .htaccess-Datei habe ich aber leider nicht (zumindest auf dem einen Platz).
Der eine Strato-Platz ist quasi noch “jungfräulich” … da ist noch nix drauf. :frowning:

Auf dem anderen Strato-Platz hab ich eine .htaccess.


(Kunstmaler) #20

Manchmal vergisst man ja, auf dem Server eine alte Index.html Datei zu entfernen. Wir benötigen ja php, aber es wird automatisch immer auf html geleitet. Daher, falls vorhanden, die alte html Datei löschen.

Mehr fällt mir erst einmal nicht ein.